EXPLORATION GOTT

Was unsere Gesellschaft jetzt braucht

Europa und die Welt befinden sich in einem revolutionären Wandel. Pandemien, Klimawandel, Flüchtlingsströme oder Digitalisierung zwingen uns dazu grundsätzlich umzudenken. Wie werden wir das Miteinander auf unserem Planeten gestalten? Was haben die Brennpunkte unseres Lebens und die Zukunftsfragen der Menschheit mit der Frage nach Gott zu tun? Der Theologe und Unternehmenscoach Stefan Vatter greift diese Fragen auf, indem er den Spuren kühner Entdecker aus Naturwissenschaft, Politik, Philosophie, Kunst, Medien und Theologie folgt. Dabei lässt er atheistische Physiker wie Stephen Hawkins und Religionskritiker wie Friedrich Nietzsche ebenso zu Wort kommen wie den überzeugten Christen C.S. Lewis. EXPLORATION GOTT nimmt Sie mit auf eine Reise zu den Brennpunkten unserer Zeit. Ein Buch, das Sie überraschen wird.

Gebundene Ausgabe 24,00 €

Leseprobe
Bei Amazon kaufen
Stefan Vatter - Exploration Gott

Stimmen zum Buch

»Wir stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Europa ringt um seine Einheit. Nationalisten glauben nur noch an die Kraft des Nationalstaates. Viele sehen im Klimawandel das Ende der Welt. Überall nimmt die Säkularisierung zu. Zugleich erlebt die Gottesfrage neue Aktualität. Hier gibt das Buch von Stefan Vatter Orientierung. Ein notwendiges Buch in Zeiten des Wandels.«

Volker Kauder, Mitglied des Deutschen Bundestages und von 2005 bis 2018 Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

»Im Auge der Krise stellt Stefan Vatter in sehr visionärer Weise die entscheidenden Fragen der Gegenwart. Der Leser erfährt eine außergewöhnliche Horizonterweiterung mit klarer Perspektive auf das Wesentliche. Ein besonders empfehlenswertes Buch mit dem Prädikat wertvoll.«

Roman Fertinger, Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Mittelfranken

»Stefan Vatter bringt in seinem Buch ›Exploration Gott‹ auf den Punkt, auf welchen Grundsätzen ein geeintes, wertorientiertes Europa dauerhaft bestehen kann: auf Ehrlichkeit, Bescheidenheit, Selbstinventur, Aufrichtigkeit, Veränderungsbereitschaft, Demut, Umkehrbereitschaft und das nicht ohne, sondern mit Gottvertrauen und Gebet.«

Wolfgang Groß, Gründer der internationalen Hilfsorganisation Humedica

»Mutig, ambitioniert und kenntnisreich. Dieses Buch wagt eine Analyse der geistig-geistlichen Gesamtsituation Europas in Bezug auf die eigenen Wurzeln. Der Blick jedoch richtet sich nach vorn. Könnte es sein, dass es gerade eine der ältesten Menschheitsfragen ist, die den Horizont des Innovativen am weitesten aufreißt? Es geht um die Frage nach dem Höchsten.«

Dr. Johannes Hartl, Autor und Redner zu Themen der Philosophie und Spiritualität

»Dieses Buch ist wichtig. Es schafft Orientierung und schenkt Hoffnung. Und es ist ein Brückenschlag zu Gott hin, mit dem klaren Aufruf, dass ein Neubeginn hin zum Besseren für die Gesellschaft als Ganzes und jeden Einzelnen notwendig und möglich ist. Wer es liest, kann sich seiner Wirkung nicht entziehen.«

Thomas Kiechle, Oberbürgermeister der Stadt Kempten im Allgäu

»Wer dieses Buch liest, begibt sich mit dem Autor auf eine Entdeckungsreise. Leserinnen und Leser werden herausgefordert, über ihren Glauben nachzudenken und gleichzeitig Glauben zu wagen. Ein inspirierender und facettenreicher Weg, auf dem man Gott und eine neue Perspektive auf eigene und gesellschaftliche Fragen entdecken kann.«

Christoph Stiba, Präsident der Vereinigung Evangelischer Freikirchen

»Stefan Vatter baut gut begründet auf, wieso die Welt – und jeder Leser persönlich – Gott gerade jetzt braucht und auch weiterhin brauchen wird. Der Leser wird auf eine spannende Reise über die brennenden Fragen unserer Zeit mitgenommen. Eine Reise, die man sich nicht entgehen lassen sollte.«

Tobias Teichen, Leiter der International Christian Fellowship (ICF) Deutschland

»Das Heimweh nach Gott wächst. Dieses Buch liest sich wie ein Reiseführer zum Stillen dieses Heimwehs.«

Dr. Wolfram Weimer, Verleger und Publizist

Ameise sucht Gott

Die Parabel zum Buch EXPLORATION GOTT

Ameise sucht Gott ist kein Märchenbuch. Hier kommen anhand einer Ameisenparabel bedeutsame Persönlichkeiten mit ihren Gedanken über Gott und die Welt zu Wort. Was die Ameise auf ihrer Suche nach Ursprung und Sinn des Lebens von anderen Tieren hört, sind faszinierende Aussagen großer Natur- und Geisteswissenschaftler, wie sie in dem Buch EXPLORATION GOTT im Originalton und mit Quellenangaben zu lesen sind.     

Begleiten Sie die Ameise Human auf ihrer Suche. Angetrieben von den Fragen nach dem Woher und Wohin des Lebens und ebenso von der Lust motiviert, Neues zu entdecken, begibt sie sich auf ein großes Abenteuer.

Erscheinungstermin Juni 2021

Stefan Vatter - Ameise sucht Gott

»Ich kann verstehen, dass ein Mensch zum Atheisten wird, wenn er auf die Erde hinunterschaut. Aber wie jemand den Blick zum Himmel emporrichten und sagen kann, es gäbe keinen Gott, ist mir unbegreiflich.«

Abraham Lincoln zugeschrieben, 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika